Daniele Macchini arbeitet in einem Krankenhaus im norditalienischen

Daniele Macchini arbeitet in einem Krankenhaus im norditalienischen Bergamo. Er richtet eine Warnung an seine Landsleute: Unterschätzt das Virus nicht.