Kann man denn kein feministisches Tampon-Startup via

Kann man denn kein feministisches Tampon-Startup via Crowdfunding gründen? Erstens gibt es Frauen mit viel Geld und zweitens können Frauen doch produzierende Unternehmen gründen.